Faszientraining

Die faszinierende Welt der Faszien!

Die Faszien - das menschliche kollagene Bindegewebsnetzwerk - waren bis vor kurzem noch ein völlig bedeutungsloses Gewebe in unserem Körper. Sie umhüllen unsere Muskeln, Organe und Knochen. Dieses Netzwerk von Bindegewebe hält den Körper zusammen. Dazu gehören Sehnen, Bänder, Gelenksknorpel, Organkapseln, Muskelbindegewebe etc.

Früher war man der Ansicht, dass Faszien  nur Verpackungsmaterial sind und keine weiteren signifikanten Funktionen haben.

Heute weiß man Faszien sind „lebendig“ und haben signifikanten Einfluss auf Muskulatur, Bewegung, Kraftübertragung, Haltung, Schmerzempfinden und Körperwahrnehmung - Faszien haben für die Leistungsfähigkeit der Muskeln, für die Koordination und für die Propriozeption eine große Bedeutung.

Faszientraining

Faszientraining


Faszien sind trainierbar und relevant für sportliche Höchstleistungen und Wohlbefinden.
Damit ist klar, dass Faszientraining in allen Bereichen, sei es Leistungssport, Breitensport, Gesundheitssport sowie für Prävention und Rehabilitation einen hohen Stellenwert einnimmt.
Im Training kann man Faszien und Muskeln nicht trennen. Bis dato wurde nur die Muskulatur optimal trainiert, doch ist es erforderlich, auch den Faszien im Training mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, um ihr Potential voll auszuschöpfen und damit bessere Leistungen, schnellere Heilungsprozesse und einen größeren Schutz vor Verletzungen zu erzielen. Fascial Fitness ist eine neue Philosophie der Bewegung, die frei, kreativ und vor allem effektiv ist!
Ausgerichtet wird das Faszientraining darauf, ein gesundes, festes und zugleich elastisches Bindegewebe zu erhalten - und dies ein Leben lang. Damit Alterssteifigkeit und der Verlust an elastischem Schwung durch verfilzte Kolloagen-Fasernetze erst gar keine Chance haben.

Die vier Bereiche des Faszientrainings:
   - Fascial Release --> Eigenbehandlung mit der Faszienrolle  
   - Fascial Stretch --> das Dehnen langer Ketten
   - Rebound Elasticity --> Katapulteffekt
   - Propriozeptives Refinement --> sinnliche Bewegungen, Körperwahrnehmung