Functional Movement Screen

Was ist der Functional Movement Screen?

Der Functional Movement Screen (FMS) ist ein standardisiertes und weltweit bekanntes Verfahren zur Analyse von fundamentalen Bewegungsmustern. Dieses Verfahren besteht aus sieben einfach auszuführenden Übungen, die dazu dienen, Mobilität und Stabilität der Testperson zu beurteilen. Dadurch können physiologische Aspekte wie Asymmetrien, Dysbalancen, Schwächen und Einschränkungen lokalisiert werden. Die Ergebnisse liefern dann die notwendigen Informationen zur Erstellung von individuellen Trainingsempfehlungen, zur Verbesserung von Schwächen und um die Bewegungskompetenz zu verbessern.
Einschränkungen sowie asymmetrische Bewegungsabläufe können die Effektivität von funktionellem Training und konditionellen Fähigkeiten negativ beeinflussen, erschweren eine uneingeschränkte Körperwahrnehmung und somit einen gesunden Tagesablauf. Sie erhöhen das Verletzungsrisiko bei Sportlern aber auch bei alltäglichen Bewegungen. Denn die korrekte und schmerzfreie Ausführung von Bewegungen ist nicht nur im Sport sondern auch im Alltag die Grundlage für Ihre optimale Leistungsfähigkeit!

 

Functional Movement Systems Logo

Ablauf des Functional Movement Screens (FMS):

  • Erstgespräch
  • Durchführung des Functional Movement Screens (ca. 30 Minuten)
  • Ergebnisauswertung und Besprechung
  • Gestaltung des Trainingsplans mit Ihren persönlichen Korrekturübungen resultierend aus den Erkenntnissen des Tests
  • Re-Testing nach ca. 3 Monaten, um Verbesserung sichtbar zu machen

Speziell für Sportler ist diese professionelle Bewegungsanalyse äußerst sinnvoll, um das Risiko von Verletzungen durch korrekte Bewegungsausführung und -ansteuerung zu verhindern. Denn a la longue werden Sie nur dann von Ihrem Training profitieren und Spaß daran haben, wenn Sie Leistungssteigerung, Gesundheit und Verletzungsprohpylaxe gleichermaßen im Auge behalten.

 

Functional Movement Screen

Die 7 Standardübungen des FMS

Der Functional Movement Screen besteht aus sieben Übungen, anhand derer Ihre Bewegungsmuster analysiert werden.
Mehr zu dazu lesen Sie auf der Seite Functional Movement Screen Übungen.